Hallux-Valgus-Zentrum

Herzlich willkommen in unserem Hallux-Valgus-Zentrum.

Hier haben wir uns auf die operative Versorgung und Nachbetreuung von Fußerkrankungen spezialisiert. Unser Spezialgebiet ist die Hallux-Valgus-Operation (Ballen-Operation). Darüber hinaus bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum an konservativen und operativen Behandlungen bei Verletzungen und Erkrankungen des Fußes an.

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt

Wir setzen auf individuelle Behandlungskonzepte, die sich individuell an Ihren Bedürfnissen ausrichten und gleichzeitig allen modernen fachlichen Richtlinien entsprechen. Unsere Hallux-Valgus-Spezialisten betreuen Sie von der ersten Diagnose über die Vorbehandlung und Operation bis hin zur Rehabilitation nach der Behandlung. Indem wir Ihnen eine optimale Kombination verschiedener Therapie-Ansätze anbieten, gewährleisten wir den optimalen Behandlungserfolg.

Informationen zu Hallux-Valgus- und Hallux-Ridigus-Operationen

Beim Hallux Valgus handelt es sich um die am häufigsten auftretende und gleichzeitig gravierendste Zehenfehlstellung beim Menschen. In vielen Fällen führt sie mit der Zeit zu einer Gelenkfehlbelastung und damit zu einer schmerzhaften Arthrose im Bereich des Großzehengrundgelenks (Hallux Rigidus).

Aus diesem Grund ist es wichtig, den schmerzhaften Ballen so früh wie möglich operativ zu korrigieren. Dabei stehen uns verschiedene moderne Verfahren aus dem therapeutischen und operativen Spektrum zur Verfügung.

Unsere therapeutischen Ansätze:

  • Krankengymnastik
  • Einlagen für die Schuhe
  • Schuhzurichtungen
  • Schienen

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine operative Hallux-Valgus-Korrektur an. Dabei verfolgen wir fünf Ziele:

  • Die Achsen- und Rotationsausrichtung der betroffenen Großzehe
  • Die Korrektur der Stellung vom 1. zum 2. Mittelfußknochen
  • Die Korrektur des Ballenwinkels
  • Die Wiederherstellung der Anordnung des ersten Großzehengrundgelenks
  • Die Wiederherstellung des Sehnengleichgewichts

Dabei nutzen wir verschiedene operative Verfahren. Hierzu gehören Methoden wie die Chevron-, Scarf- und die procimale Open-Wedge-Osteotomie. Im Rahmen einer umfangreichen Voruntersuchung und eines persönlichen Beratungsgesprächs klären wir ab, welche Methode am besten für Sie geeignet ist. Dabei berücksichtigen wir Ihr Alter, den Grad des Verschleißes, die individuelle Geometrie Ihres Großzehengrundgelenks, den Zehenindex und zahlreiche weitere Faktoren.

Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen

In unserem Hallux-Valgus-Zentrum legen wir Wert auf eine freundliche Betreuung und eine entspannte Atmosphäre. Wir wollen, dass Sie sich während Ihres Aufenthalts bei uns so wohl wie möglich fühlen und Ihre Gelenkschmerzen schnell wieder vergessen. Dafür gibt es bei uns neben modernen Therapieverfahren komfortable Ein- und Zweibettzimmer, ein angeschlossenes Reha-Zentrum und viele weitere Angebote, die Ihre Genesung unterstützen. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Vorteile:

  • Moderne Operationssäle
  • Schnelle und minimalinvasive Eingriffe
  • Einfache Terminverarbeitung
  • Umfassende Nachsorge
  • Großes Spektrum an Therapie-, Operations- und Betreuungsangeboten

Wenn Sie Fragen zu unseren Behandlungsmethoden haben, rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei. Gerne vereinbaren wir einen Termin für ein persönliches Gespräch mit einem unserer Ärzte.